Propst Jürgen Cleve ist neuer Bottroper Stadtdechant

Bischof Overbeck folgte dem Votum der erweiterten Bottroper Stadtkonferenz. Einführungsgottesdienst am Mittwoch, 12. Dezember, um 18.30 Uhr in Herz-Jesu mit Weihbischof Ludger Schepers.

Propst Jürgen Cleve ist der neue Bottroper Stadtdechant. Nachdem sich die erweiterte Stadtkonferenz für den Pfarrer der St. Cyriakus-Pfarrei ausgesprochen hatte, folgte Bischof Franz-Josef Overbeck nun dieser Empfehlung und ernannte Cleve mit Wirkung zum 1. Dezember zum neuen Stadtdechanten. In der Stadtkonferenz kommen Laien und Priester als Delegierte der Pfarreien sowie der katholischen Verbände und Einrichtungen der Stadt zusammen. Als Stadtdechant ist Cleve das Bindeglied zwischen den Bottroper Katholiken und dem Bischof von Essen.

Cleve, der bereits vor seinem Wechsel Stadtdechant von Essen gewesen ist, folgt in Bottrop auf den emeritierten Propst Paul Neumann. Overbeck dankt Neumann für seinen langjährigen und engagierten Dienst und wünscht Cleve Gottes Segen für sein neues Amt.

Mit einem Gottesdienst am Mittwoch, 12. Dezember, um 18.30 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche, Brauerstr. 55, wird Weihbischof Ludger Schepers gemeinsam mit den Bottroper Katholiken den bisherigen Stadtdechanten Neumann verabschieden und seinen Nachfolger Cleve begrüßen.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse